Automation

Automation

Energiemanagement

In Industrie- und Zweckbauten ermöglicht das Power Management System eine Optimierung des Energieeinsatzes. Unser Angebot umfasst Hardware- und Softwarekomponenten, mit deren Hilfe Energiedaten kontinuierlich erfasst, archiviert und weiterverarbeitet werden können.

Die genaue Kenntnis des Verbrauchsprofils ermöglicht das Aufspüren von Einsparpotentialen, einen effizienten Energiebezug und damit eine Senkung der Energiekosten. Die Überwachung des vertraglich vereinbarten Leistungslimits hilft zum einen unnötig hohe Leistungspreise bzw. Strafen zu vermeiden und zum anderen auch, das festgelegte Leistungslimit auszunutzen.

Die Einbindung von Leistungsschaltern über digitale Ein-/Ausgänge oder Profibus- DP ermöglicht die Überwachung bzw. Anzeige des Schalterstatus sowie das Fernschalten bei entsprechender Berechtigung. Bei Einbindung über DPV1 können bis zu 50 Messwerte und Meldungen der Multifunktionsmessgeräte SENTRON PAC3200 und SENTRON PAC4200* visualisiert werden.

Anlagenbilder der Energieverteilungen, Statusmeldungen, Trendkurven und Energieganglinien werden durch SOMMER ENERGY kundenspezifisch erstellt.

Von SIMATIC WinCC powerrate* erfasste und archivierte Daten können sowohl nach Excel exportiert als auch in unterschiedlichen Berichten dargestellt werden.

Damit können Sie:
  • energieintensive Verbraucher identifizieren und visualisieren
  • Einsparpotentiale erkennen
  • Optimierungsmaßnahmen umsetzen

Hohe Investitionssicherheit durch individuelle, zukunftsorientierte Lösungen mit bewährter Zuverlässigkeit und gesicherter Langzeitverfügbarkeit. Wir regeln das für Sie.


* eingetragenes Warenkennzeichen der SIEMENS AG